Datum

14.08.2024

Uhrzeit

Ganztägig

Historisches Schlachtgedenkschiessen an der Grimsel

Vor rund 200 Jahren tobte in den Alpen der zweite Koalitionskrieg zwischen einer Allianz von Russland, Österreich und Grossbritannien gegen das revolutionäre Frankreich. Am 14. August 1799 lieferten sich Napoleons Truppen unter der Führung von Gudin und die Österreicher unter der Führung von Oberst Strauch auf der Grimsel eine blutige Schlacht. Die Österreicher wurden dabei vernichtend geschlagen, die restlichen Truppen waren gezwungen, sich ins Rhonetal zurückzuziehen.

Schlagwörter: